MEDIENPÄDAGOGISCHE BERATUNG

Matthias Jakob

Der medienpädagogische Berater arbeitet in der Regel mit den Schulen an Projekten und vermittelt den Kollegien Kompetenzen in der aktiven Medienarbeit. Zusätzlich berät er bei der Erstellung eines Medienentwicklungsplans (MEP) und hilft den Schulen beim Einstieg in die Thematik.

Im Detail kann er bei folgenden Aufgaben unterstützen und beraten:

  • Medien in methodisch-didaktische Unterrichtskonzepte einbetten und Informationen darüber zur Verfügung stellen

  • konkrete Projekte und Unterrichtsvorhaben

  • Herangehensweise bei der Medienerziehung in der Schule, Medienangebote und über Mediennutzung und Unterrichtsbeispiele informieren (orientiert an den Bildungsvorhaben der gültigen Bildungspläne)

  • bei der Gestaltung und Produktion von Medien durch die Lehrkräfte

  • einen Einstieg und eine Erstberatung zum Thema MEP anbieten

SCHULNETZ BERATUNG

Holger Springsklee

Die Schulnetzberatung unterstützt Schulen und Kommunen bei der Planung und Weiterentwicklung Ihrer schulischen IT-Systeme. Hierbei leisten wir nicht nur technische Beratung, sondern haben insbesondere die methodisch-didaktischen Erfordernisse eines mediengestützten Unterrichts im Blick.

Ziele:

  • Steigerung der Nutzung von Medien im Unterricht

  • Bedarfsgerechte Ausstattung der Schulen für den Unterricht

  • Steigerung der Effizienz schulischer Netzwerke

  • Kostenbegrenzung durch mittel- und langfristige Planungskonzepte

  • Investitionssicherheit durch Orientierung an landesweit gültigen technischen Leitbildern

  • Verbesserung der technischen Unterstützung für Schulen im Netzwerkbereich

  • Betriebssicherheit durch zentrale und regionale Supportstrukturen

Die Schulnetzberatung berät und unterstützt Sie bei der Umsetzung individueller Vorhaben einer Schule oder eines Schulträgers mit der paedML des Landes Baden- Württemberg.

Die Schulnetzberatung ist eine Einrichtung der Landkreise und des Landes Baden-Württemberg. Sie gewährleistet eine firmenunabhängige Beratung und bietet der Schule und dem Schulträger eine unabhängige Sicht von außen.

Die Schulnetzberater sind Lehrer. Sie besitzen sowohl fachliche / IT-technische, als auch pädagogische Kompetenzen und sind weiterhin aktiv im Schuldienst tätig. Ein besonderes Augenmerk liegt in der pädagogischen Nutzung der paedML.

Die Schulnetzberatung unterstützt bei

  • der Erstellung ihrer Medienentwicklungspläne
  • der Planung, der Einrichtung, dem Betrieb und der Fortschreibung ihres Schulnetzwerkes
  • der Planung und Umsetzung des Unterstützungssystems für die Schule

TECHNISCHE BERATUNG

Marc Hensel

Medientechnische Geräte werden im schulischen Alltag immer häufiger eingesetzt. Umso wichtiger ist dabei der richtige und sichere Umgang mit den Geräten. Über unseren technischen Mitarbeiter bekommen Sie bei Bedarf den Umgang mit allen Geräten, die es bei uns zum Ausleihen gibt, gezeigt. Außerdem kann er bei der Umsetzung Ihrer Medienprojekte beratend zur Seite stehen.

Einführungen in Software für Medienproduktionen, wie zum Beispiel Videoschnitt, Audio- oder Bildbearbeitung, können ebenfalls angeboten werden.

Einen Überblick über unsere verschiedenen Mediengeräte können sie sich im Menü unter Medientechnik verschaffen